Sie können entscheiden, ob Sie Ihrem Kind seine Mahlzeiten fertig mitgeben oder gegen ein zusätzliches, monatliches Pflegegeld Ihr Kind von mir mit Frühstück, Mittagessen und Snacks versorgen lassen. In diesem Fall koche ich frisch und ausgewogen. Besondere Ernährungsformen, zum Beispiel bei allergischen, diabetischen oder vegetarisch ernährten Kindern werden mit den Eltern besprochen und natürlich besonders berücksichtigt. Süßigkeiten gibt es nur in ganz geringen Mengen oder auf Wunsch der Eltern gar nicht.